Release Notes

Die Release Notes listen Änderungen, Verbesserungen und neue Funktionen der jeweiligen Versionen auf. Die für Ihre aktuelle Version von BarcodeOCR können Sie nach Eingabe Ihrer Seriennummer auf der BarcodeOCR-Website herunterladen.

BarcodeOCR 18.4.2 vom 12.12.2018

Änderungen

  • Verbessert: Dateigröße von Tiff-Dateien wird jetzt automatisch optimiert (nur Server-Betriebssysteme)

  • Geändert: Hauptfenster von BarcodeOCR lässt sich jetzt vertikal vergrößern

  • Geändert: Der Dienst wird nicht nach der Bearbeitung einer Arbeitsanweisung neugestartet, wenn dieser zuvor gestoppt war

  • Geändert: Arbeitsanweisungen werden jetzt alphabetisch (A-Z) sortiert angezeigt

  • Behoben: Werte für "Threshold" unter "ERWEITERT" werden beim erneuten Bearbeiten einer Arbeitsanweisung wieder überschrieben

  • Behoben: Auf manchen Systemen kann nach einer gewissen Nutzung ein Problem mit der Softwarelizenz auftreten

BarcodeOCR 18.3.3 vom 26.09.2018

Änderungen

  • Neu: Unterstützung von Aztec Barcodes
  • Neu: Trennoption "Trenne Stapel unabhängig von Barcodes in Teilstapel mit n Seiten (Barcodes werden aber weiter bei Umbenennung berücksichtigt)"
  • Verändert: Wenn die Verarbeitung einer Datei aufgrund des Verarbeitungslimit abgebrochen wird, wird die Datei jetzt als "TIMEOUT" anstatt "CORRUPT_FILE" abgelegt
  • Verändert: Limit der Verarbeitung einer Datei von 15 Minuten auf 60 Minuten angehoben (Mit Option unter ERWEITERT für Erhöhung 90 Minuten oder Deaktivierung)
  • Verändert: Es werden auch Umbrüche innerhalb des Barcodes durch die Funktion "NTFS nicht konforme Zeichen Ersetzen" ersetzt
  • Verbessert: Erkennung von Intelligent Mail Barcodes
  • Verbessert: Erkennung von Interleaved 2of5 Barcodes
  • Behoben: Fehler in der Benutzeroberfläche bei der Auswahl der Unterordnergenerierung
  • Behoben: Tiff-Datei wird im Fehlerordner nicht gespeichert
  • Behoben: Leseproblemen bei TIFF-Dateien, bei denen Frameseiten keine Metadaten enthalten
  • Behoben: Probleme bei der Übergabe von Sonderzeichen im Namen der Arbeitsanweisung an nachgeschaltete .bat-Skripte
  • Behoben: Unterordner werden nicht erstellt, wenn ein einseitiges Bild verarbeitet wird
  • Behoben: JPEG-Grafiken mit der Dateiendung .jpeg anstatt .jpg werden ignoriert
  • Behoben: Fehlermeldungen zu PowerShell-Skripten im Log, obwohl kein Skript ausgeführt werden soll lt. Konfiguration
  • Behoben: Dienst wurde in seltenen Fällen trotz Klick auf "Neustart" nicht automatisch neugestartet

BarcodeOCR 18.2.3 vom 04.05.2018

Änderungen

  • Neu: Benutzerdefinierte OCR-Einstellungen können jetzt per Arbeitsanweisung gesetzt werden

  • Behoben: Seitenzahl im PowerShell-Skript oder der Info-Xml passt nicht zu erkanntem Text, wenn das Eingangsdokument mehr als 50 Seiten hat

  • Behoben: Bereinigung des temporären Ordners hat auf manchen Systemen zu einem Fehler geführt und die Eingabedatei wurde nicht gelöscht

  • Behoben: Fehler in der Benutzeroberfläche

BarcodeOCR 18.2.1 vom 05.04.2018

Änderungen

  • Behoben: Unterordner wird nicht angelegt, wenn als Unterordner der komplette Inhalt des Barcodes verwendet werden soll

  • Behoben: Bei Nutzung des PowerShell-Skriptes, wird bei der Verwendung einer Zählervariable diese falsch erhöht

  • Behoben: Nachgeschaltete Anwendung startet ggf nicht, wenn Sonderzeichen im Barcode-Namen enthalten sind

BarcodeOCR 18.1.4 vom 22.03.2018

Änderungen

  • Neu: Powershell: NumberOfRemovedPages-Parameter, der die Anzahl der durch die Leerseitenerkennung entfernten Seiten übergibt

  • Behoben: Powershell: NumberOfPages-Parameter hat die falsche Anzahl an Seiten, wenn durch die Leerseitenerkennung Seiten entfernt wurden

  • Behoben: Enddatum der Wartung wird bei manchen Lizenzen falsch formatiert angezeigt

BarcodeOCR 18.1.3 vom 28.02.2018

Änderungen

  • Neu: Unterstützung des "Essentials"-Abonnement

  • Behoben: Bei der Leerseitenerkennung werden keine Dokumente entfernt, die einen Faktor von 0 haben

  • Behoben: Wenn die erste Seite eines Stapels als leere Seite erkannt wird, kann es beim Speichern zu einem Fehler kommen, wenn das Zieldokument nur eine Seite hat

BarcodeOCR 18.1.2 vom 23.02.2018

Änderungen

  • Neu: Unterstützung für Abonnements

  • Behoben: In Einzelfällen wird bei einer defekten PDF-Datei beim Speicherprozess die Eingabedatei gelöscht, anstatt als "Corrupt_File" in den Fehlerordner geschoben zu werden

  • Behoben: Probleme bei Schriftarten von verarbeiteten Dateien, die durch Microsoft Word als PDF-Datei gespeichert wurden

  • Geändert: Demo Version ohne Wasserzeichen kann jetzt 5000 Seiten pro Monat verarbeiten

BarcodeOCR 18.1.1 vom 18.01.2018

Änderungen

  • Behoben: Probleme bei erneuter Freischaltung der Testversion mit speziellem Lizenzschlüssel des Supports

  • Behoben: Powershell zur Bestimmung des Dateinamens wird ohne Unterordner-Variable ignoriert

  • Behoben: Fehler in der Benutzeroberfläche

  • Verbessert: Interne Optimierungen für kommende Updates

  • Verbessert: Erkennung von QR-Codes mit einem Logo (Design-QR-Codes)

  • Verbessert: Inkompatible Dateien bleiben im Eingangsordner und werden nicht als inkompatible Datei in den Fehlerordner verschoben

BarcodeOCR 17.4.1 vom 17.11.2017

Änderungen

  • Neu: Unterstützung des Aufrufs von PowerShell-Skripten als nachgeschaltete Anwendung mit erweiterten Informationen (nur Enterprise)
  • Verbessert: Optimale Auslastung der vorhandenen CPU-Kerne bei der Texterkennung (Neue Option unter "Erweitert)
  • Verbessert: Umgang mit Meta-Daten in PDF-Dateien
  • Verbessert: Fehlermeldungen bzgl. Unterordnern werden jetzt im Fehler-Log angezeigt
  • Verbessert: Englische Übersetzung
  • Verbessert: Tab-Zeichen werden ebenfalls als "illegales"-Zeichen erkannt und entfernt/ersetzt
  • Behoben: Probleme beim Erkennen von Barcodes innerhalb von einseitigen .tiff-Dokumenten
  • Behoben: Probleme bei Auswahl und Übernahme bei der nachgeschalteten Anwendung "je Eingangsdatei"

BarcodeOCR 17.3.2 vom 28.07.2017

Änderungen

  • Verbesserung: Schnellere Verarbeitung von Dateien, falls die Auflösung des Zieldokuments angepasst werden soll
  • Behoben: Probleme beim Vergrößern der Benutzeroberfläche im Schritt "BENENNEN"
  • Behoben: Probleme bei der Texterkennung von mehreren hundert Seiten große PDF-Dateien
  • Behoben: Das Zeichen " wird jetzt ebenfalls bei der Funktion "Ersetze ungültige NTFS-Zeichen" ersetzt
  • Behoben: Bei der Filterung nach Bereichen kann es vorkommen, dass valide Barcodes in einer ausgewählten Zone trotzdem ausgeschlossen werden

BarcodeOCR 17.3.1 vom 12.07.2017

Änderungen

  • Neu: Erstellen von Unterordnern und Einsortieren der Dateien (Aufbau kann via Skript frei definiert werden) (nur Enterprise)
  • Neu: Anpassen des Dateinamens, wenn Datei via Skript einsortiert wird (nur Enterprise)
  • Neu: Erstellen von Unterordnern und Einsortieren der Dateien (via bestimmten Vorgaben, ab Standard-Edition)
  • Verbessert: "Zeichen in Barcode Ersetzen" kann jetzt auch Leerzeichen ersetzen
  • Verbessert: Beispielskripte für nachgeschaltete Anwendung und für die Bestimmung der Unterordner

BarcodeOCR 17.2.7 vom 04.07.2017

Änderungen

  • Neu: Alternative Barcode-Erkennung für bessere Ergebnisse bei Barcode-Fonts

  • Verbessert: Erkennung Code 128 Barcodes

  • Verbessert: Erkennung Code 39 und Code 39 Extended Barcodes

  • Verbessert: Erkennung QR-Barcodes

  • Verbessert: Erkennung DataMatrix-Barcodes

  • Verbessert: Verarbeitungs- und Erkennungsgeschwindigkeit

  • Verbessert: System-ID wird im About-Dialog angezeigt

  • Behoben: Probleme in der Benutzeroberfläche (Unterpunkte von OCR ließen sich auch ohne Aktivierung von OCR auswählen)

  • Behoben: Umbenennung des Dokuments zerstört vorhandene digitale Signaturen

  • Behoben: Beheben von Problemen bei der Demo auf englischsprachigen Systemen

BarcodeOCR 17.2.6 vom 24.06.2017

Änderungen

  • Neu: Neuer Parameter für Umbenennung: Dateizähler pro Arbeitsanweisung (%LOCALCOUNTER%)
  • Neu: Neuer Parameter für Umbenennung: Dateizähler pro BarcodeOCR-Installation (%GLOBALCOUNTER%)
  • Neu: Neuer Parameter für Umbenennung: Anzahl Seiten in der Ausgabedatei (%PGCNT%)
  • Neu: Ersetzen von Text im Barcode
  • Neu: Benachrichtigung bei neuer Version beim Start der Anwendung
  • Neu: 'Auf Updates prüfen'-Funktion
  • Verbessert: Konvertierung von PDF-Dateien in den PDF/A-Standard
  • Verbessert: Lizenz wird bei der Wiederherstellung der Einstellungen nicht zurückgesetzt
  • Verbessert: Falls Datei in PDF/A-Standard nicht konvertiert werden kann, wird ein Eintrag in den Fehlerlog geschrieben
  • Verbessert: Info, wenn Wartung innerhalb der nächsten 45 Tage ausläuft
  • Behoben: Probleme mit der Lizenz nach Installation der Version 17.x

BarcodeOCR 17.2.5 vom 18.05.2017

Änderungen

  • Behoben: Anzeigefehler in der Benutzeroberfläche

BarcodeOCR 17.2.4 vom 10.05.2017

Änderungen

  • Neu: Leere Seiten können aus Ziel-Dokumente entfernt werden (BETA)
  • Neu: Mehrseitige Tiff-Dokumente werden jetzt ebenfalls aufgetrennt und als .tiff-Datei gespeichert
  • Neu: Format-Version der Ausgabe-PDF kann jetzt angepasst werden
  • Neu: Die Info.xml-Datei enthält jetzt auch den erkannten Text (OCR)
  • Verbessert: Performance-Optimierung
  • Verbessert: Aktivierung
  • Behoben: Falsche Trennung im Fehlerordner bei der Trennoption "Startseite mit Barcode und den folgenden Seiten mit zwingend gleichem Barcode"
  • Behoben: Anzeigefehler in der Benutzeroberfläche

BarcodeOCR 4.17.1.1 vom 01.02.2017

Änderungen

  • Verbessert: Texterkennung für Sonderzeichen
  • Behoben: Fehler beim Speichern der Option "nachgeschaltete Anwendung"
  • Behoben: Übersetzungsfehler

BarcodeOCR 4.16.4.5 vom 09.12.2016

Änderungen

  • Neu: Volltexterkennung (OCR)
  • Neu: Automatisches Ausrichten der Seiten anhand der Leserichtung
  • Neu: Dokumentkonvertierung zu einer bestimmten Auflösung (DPI)
  • Neu: Konvertieren in S/W Dokumente und Kompression (CCITT Group 4)
  • Neu: Bestehende Arbeitsanweisungen können jetzt geklont werden
  • Verbessert: Erkennung von DataMatrix-Barcodes
  • Verbessert: Erkennung von QR-Code-Barcodes
  • Verbessert: Performanceoptimierungen
  • Verbessert: Erkennung von Zugriffsproblemen auf Netzwerkordner
  • Verbessert: Info-Xml-Datei enthält Pfad zur gesicherten Eingangsdatei
  • Behoben: Zertifizierte Dokumente werden ggf. nicht mit Signatur gespeichert
  • Behoben: Probleme beim Verarbeiten von DIN-A0 Grafiken

BarcodeOCR 4.16.3.1 vom 12.08.2016

Änderungen

  • Neu: Inhalte des Barcodes können jetzt durch beliebigen Text ersetzt werden
  • Behoben: Fehlermeldung beim Import von Einstellungen
  • Neu: Die nachgeschaltete Anwendung kann zusätzlich pro Eingabedatei aufgerufen werden (unter ERWEITERT)
  • Verbessert: Optimierung der Dateigröße der abgelegten PDF-Dateien
  • Behoben: Probleme bei der Verarbeitung von PDF-A Dokumenten

BarcodeOCR 4.16.2.2 vom 12.04.2016

Änderungen

  • Verbesserung: Reparatur von defekten Dateien
  • Behoben: Seiten werden ggf. nicht aus signierten Dokumenten gelöscht
  • Behoben: Allgemeine UI-Fehler

BarcodeOCR 4.16.2.1 vom 06.04.2016

Änderungen

  • Neu: Dokumente können jetzt auch digital signiert werden
  • Neu: Option: Reparieren von PDF-Dateien
  • Verbesserung: Erkennung von Barcodes innerhalb von Dokumenten
  • Verbesserung: Optimierung der Verarbeitungszeit bei mehreren Prozessorkernen
  • Verbesserung: Anzeige des Millisekunden-Teils im Dateinamen ist jetzt immer dreistellig
  • Behoben: Probleme bei der Nutzung von Adobe Acrobat Zertifikaten
  • Behoben: Allgemeine UI-Fehler
  • Behoben: Probleme bei der Ersetzung von fehlerhaften Zeichen im Dateinamen
  • Behoben: Probleme beim Verarbeiten von großen Dateien

BarcodeOCR 4.16.1.2 vom 25.01.2016

Änderungen

  • Behoben: Probleme bei der Ablage der Dateien, wenn mehrere Barcodes auf einer Seite vorhanden sind und als Trennoption “Folgeseiten ohne Barcode” gewählt wurde.

BarcodeOCR 4.16.1.1 vom 12.01.2016

Änderungen

  • Neu: Wenn mehrere Barcodes auf einem Dokument existieren, kann dieses mehrfach unter den verschiedenen Barcode-Dateinamen gespeichert werden

  • Neu: Die Limitierung der Erkennungszeit pro Datei kann jetzt pro Arbeitsanweisung (unter ERWEITERT) deaktiviert werden

  • Verbesserung: Erkennung von DataMatrix-Barcodes verbessert.

  • Verbesserung: Allgemeine Fehlerkorrekturen bei der Übersetzung

BarcodeOCR 4.15.4.5 vom 13.11.2015

Änderungen

  • Behoben: Dokumente ohne Barcode werden ggf. doppelt im Fehlerordner abgelegt

BarcodeOCR 4.15.4.4 vom 12.11.2015

Änderungen

  • Neu: Der Ausgabe- und Fehlerordner kann jetzt ein Unterordner eines Eingangsordners sein

  • Behoben: Eingangsdateien bei der Trennoption „Duplex“ werden nicht gelöscht

  • Behoben: Dokumente ohne Barcode werden in der Trennoption „Duplex“ ggf. mehrfach im Fehlerordner abgelegt

BarcodeOCR 4.15.4.3 vom 11.11.2015

Änderungen

  • Neu: Bessere Erkennung von Code 39 Barcode

  • Behoben: Fehler in der Benutzeroberfläche, der eine Änderung der Trennmethode verhinderte

BarcodeOCR 4.15.4.2 vom 21.10.2015

Änderungen

  • Neu: Dokumente in dem Fehlerordner werden jetzt auch komprimiert, digital signiert und ggf. verschlüsselt.

  • Neu: Bessere Erkennung von Code 128 Barcodes

  • Neu: Leistungsverbesserung bei der Erkennung und Reparatur von PDF-Dokumenten

  • Behoben: Dokumente werden, je nach Konfiguration, mehrfach mit der gleichen Dateiendung gespeichert

  • Behoben: Dokumente mit fehlerhaften Metadaten machen Probleme

  • Behoben: Probleme beim Speichern von Dokumenten im PDF-A Format

  • Behoben: Fehlerhafter Aufruf einer nachgeschalteten Anwendung

  • Behoben: Probleme beim Lesen von DataMatrix- sowie Code128-Barcodes

BarcodeOCR 4.15.3.3 vom 29.07.2015

Änderungen

  • Behoben: Probleme bei der Aktivierung der Lizenz bei einem Update

  • Behoben: Fehlerdokumente werden im bestimmten Fall mehrfach im Fehlerordner abgelegt

BarcodeOCR 4.15.3.2 vom 16.07.2015

Änderungen

  • Behoben: Zu große Dateigröße bei generierten PDF-Dateien

  • Behoben: Keine Übergabe des Barcodes an die nachgeschaltete Anwendung, wenn eine .jpg-Datei verarbeitet wurde

  • Behoben: Der Pfad zu Grafiken wurden nicht korrekt an die nachgeschaltete Anwendung übergeben

  • Behoben: Doppelte Speicherung der Fehlerdateien bei der Trennmethode “In Einzelseiten trennen”

BarcodeOCR 4.15.3.1 vom 30.06.2015

Änderungen

  • Neue Funktion: Digitales Zertifizieren von Dokumenten mit einem kompatiblen PFX-Zertifikat

  • Neue Funktion: Konvertierung der Ausgabedokumente in den für die Archivierung optimierten PDF-A Standard

  • Neue Funktion: Unterstützung von mehreren Prozessorkernen für eine schnellere Verarbeitung der Dokumente

  • Neue Funktion: Verschlüsselung von Ausgabedokumenten

  • Neue Funktion: Kompression des PDF-Dokuments und Verringerung der Datreigröße

  • Neue Funktion: Es können jetzt Kopien der Eingangsdokumente in einen separaten Ordner abgelegt werden

  • Neue Funktion: Unterstützung von unterschiedlichen Zeichenkodierungen im Text

  • Neue Funktion: Filtern von Barcodes anhand von Bereichen innerhalb von Dokumenten

  • Neue Funktion: Trennen von Duplex-Seiten (Zwei gleiche Barcodes nacheinander)

  • Unterstützung von Prüfsummen in Barcodes

  • Verbesserung der Erkennung von folgenden Barcodes: PDF417, Code 93, Code 39, Code 128, Inter 2of5

  • Beheben von Fehlern in der Oberfläche

  • Beheben von Problemen bei der Erkennung von Dateien von bestimmten Scannern

  • Optimierung der Verarbeitungsgeschwindigkeit

  • Optimierung der Anwendungsstabilität

  • Verbesserung des Protokolls

BarcodeOCR 4.15.1.2 vom 23.03.2015

Änderungen

  • Verbessern der Erkennung von Code 128, Code 39, QR-Codes und Inter2of5-Barcodes

  • Konvertierung von nicht kompatiblen Dateien verbessert

  • Verbessern der Performance bei der Erkennung von Barcodes

  • Beheben von Problemen bei der Verwendung von Netzwerkordnern in bestimmten Netzwerkumgebungen

  • Unterstützung von mehr PDF-Formaten

  • Anzeigeprobleme im Fehlerlog behoben

  • Defekte PDF-Dateien werden nach einem fehlgeschlagenen Reparaturversuch in den Fehlerordner verschoben

  • Änderungen in der Benutzeroberfläche

BarcodeOCR 4.14.2.4 vom 23.05.2014

Änderungen

  • Problem mit großen Grafiken innerhalb von PDF-Dateien behoben

  • Problem mit fehlerhafter QR-Code dekodierung behoben
  • Verbesserung der Erkennung von Interleaved 2of5 Barcodes mit Checksummen
  • Reguläre Ausdrücke können nun Pipe-Zeichen verwenden
  • Fehlerbehebungen in der Benutzeroberfläche

BarcodeOCR 4.14.2.3 vom 19.05.2014

Änderungen

  • Verbessertes Protokollieren der Verarbeitung

  • Archivieren von älteren Log-Einträgen

  • Erkennung von DataMatrix Barcodes verbessert

  • Leistungsverbesserung bei der Erkennung von DataMatrix Barcodes (bis zu 30%)

  • Erkennung von QR-Codes Barcodes verbessert

  • Erkennung von Code 39 Barcodes verbessert

  • Problem beim Lesen von A0-Dokumenten behoben

  • Unterstützung von “regulären Ausdrücken” als Filter

  • Verbesserte Erkennung von temporäreren Dateien

  • Dokumente die einen Fehler auslösen, werden in das Fehlerverzeichnis verschoben

  • Leistungsverbesserungen

  • Anpassen der Oberfläche

BarcodeOCR 4.13.4.4 vom 28.11.2013

Änderungen

  • Unterstützung für weitere PDF-Dateiformate (Version 1.5 und höher)

  • Automatische Korrekturen von fehlerhaften Dokumenten

  • Neue Option: Anpassen der Quiet-Zone für die Barcode Erkennung

  • Fehlerkorrekturen in der Oberfläche

BarcodeOCR 4.13.2.1 vom 25.04.2013

Änderungen

  • Bei der Option “Keine Trennung des Dokumentenstapels” kann nun das gesamte Dokument auf Barcodes untersucht werden

  • Fehlerkorrekturen in der Oberfläche

BarcodeOCR 4.12.4.7 vom 12.02.2013

Änderungen

  • Erkennung von Code39 Extended, Pharmacode und MicroQR-Code

  • Fehlerkorrekturen

BarcodeOCR 4.12.3.2 vom 27.09.2012

Änderungen

  • Erkennung kyrillscher Barcodes

  • Erweiterungen für nachgeschaltete Anwendungen

  • Fehler behoben, der unter besonderen Umständen Dokumente ohne Barcode auf der ersten Seite doppelt abgelegt hat

  • Änderungen in der Oberfläche

BarcodeOCR 4.0.0.3 vom 30.11.2012

Änderungen

  • Neue und vereinfachte Benutzeroberfläche

  • Export und Import von Konfigurationen (nicht kompatibel zu Version 3.x)

  • Vereinfachtes Lizenzsystem

  • Neues Setup

BarcodeOCR 3.4.1 vom 25.06.2011

Änderungen

  • Erkennung von Code39 Extended, Pharmacode und MicroQR-Code

  • Fehlerkorrekturen